Tour „il Padrino“ und Taormina

Eine Trilogie und ein Diamant. Das authentische Sizilien und sein Juwel.

From €100,00/leute
Abholung vom Hotel 4 Stunden Familie Charakteristisch Abfahrt vom Hafen

Auf den Spuren des Paten mit Einfall nach Taormina

Lassen Sie uns Ihnen das authentische Sizilien erklären, das beginnt, die Dörfer von Savoca und Forza d'Agrò zu entdecken, die dem amerikanischen Direktor Francis Ford Coppola lieben.

Charakteristisch Sizilianisch

Sie werden Sizilien in seinen Ursprüngen entdecken!

Atemberaubendes Panorama

Schöne Landschaften!

Lage

Geschichte und alte Kultur

Ausflugspreise

Shore Tours
From €100,00/leute
  • Transport inbegriffen
  • Führer in der Sprache enthalten
  • Abholung im Hotel inklusive
  • Granita an der Kalbsbar inklusive
  • Eintritt in Castello degli Schiavi 30,00 € sind nicht im Preis inbegriffen

REISEFÜHRER

Die ersten 2 Stunden

Treffen mit unserem Staff im Hafen von Catania/Giardini Naxos-Taormina/Messina. Versinken Sie während der Reise zu den Dörfern von Savoca und Forza d’Agrò, in das klischeereiche Sizilien früherer Zeiten. Diese Dörfer wurden von dem US amerikanischen Regisseur und Oscarpreisträger Francis Ford Coppola für die berühmtesten Szenen seiner Trilogie gewählt. Die erste Etappe führt nach Fiumefreddo. Falls sie es wünschen, bietet sich hier die Gelegenheit, den Castello degli Schiavi (Sklavenburg) mit der ortskundigen Führung des Besitzers, den Baron Platania zu besichtigen. Hier wurden einige der bekanntesten Szenen, wie die Ermordung von Apollonia oder Michaels letzter Atemzug, gedreht. Der Preis von 30.00 Euro pro Person ist im Ausflugspreis nicht inbegriffen und muss vor Ort separat entrichtet werden. Im Anschluss Weiterfahrt zum Dorf Savoca, wo sie durch die typischen Gassen des Dorfes schlendern und die berühmte Bar Vitelli, wo Michael Corleone Apollionias Vater begegnete, besuchen können. Nach einem kurzen, panoramischen Strassenstück werden wir die Kirche von San Nicolo erreichen, welche als Drehort für die Hochzeit zwischen Michael Corleone und Apollonia Vitelli gewählt wurde. Zu guter Letzt können sie die berühmte Granita al limone (gekörntes Wassereis mit Zitronensirup) kosten.

Auf halbem Weg

Auf der Weiterfahrt werden wir bei Forza d’Agrò einen weiteren Halt machen. Das mittelalterliche Dorf, mit seiner atemberaubenden Aussicht auf beiden Flanken, ist eines der ursprünglichsten Siedlungen der Provinz Messina.

Letzter Halt

Die Besichtigung der Stadt Taormina am Nachmittag beginnt mit einer panoramischen Tour um das kleine felsige Hochplateau an den Hängen des Monte Tauro. Die Stadt beherrscht die ionische Küste von Capo Sant’Andrea bis Capo Taormina. Im Hintergrund überragt der imposante Ätna majestätisch das gesamte Gebiet. Wir setzen unseren Ausflug im historischen Zentrum von Taormina fort. Hier finden sich Zeitzeugnisse der verschiedensten kulturellen Epochen. In der Tat können Säulen, Paläste und Plätze griechischer, römischer, byzantinischer bis hin zu den katalanischen Prachtbauten des 15. Jahrhunderts und der barocken Kirchen und Gebäuden des 17. Jahrhunderts besehen werden. Wir werden gemeinsam das griechische Theater, eines der bedeutendsten Monumente der Stadt, besuchen. Das Theater wurde von den Griechen im 3. Jahrhundert erbaut und später von den Römern umgebaut. Es ist nach dem griechischen Theater von Syrakus das zweitgrösste antike Theater Siziliens. Die Führung geht mit der Besichtigung des Palazzo Corvaja weiter. Der Palast, der den Namen einer der ältesten Adelsfamilien trägt, zeigt Stilmerkmale der sizilianischen Romantik. Eine Mischung aus arabisch-byzantinisch-normannischen Stielelementen. Wir spazieren dann durch die Via Principale, dem berühmten Corso Umberto bis hin zur Piazza della Cattedrale di San Nicolò, dem Domplatz. Wir werden auch genügend Zeit haben, um durch die lauschigen Gassen dieses Stadtviertels zu schlendern und die Giardini Pubblici (öffentlichen Gärten) zu besuchen. Die Gärten wurden im 19. Jahrhundert auf Initiative von Lady Florence Trevelyan, einer britischen Philantropin und Naturalsitin, angelegt. Sie bieten den Lebensraum für eine Vielzahl reizvoller Hecken, Sukkulenten, tropischen Gewächsen und seltenen Bäumen. Im Anschluss Rückfahrt zum Ausgangsort.

Worauf wartest du? Buchen Sie jetzt diese wunderbare Tour!
Eine Erfahrung, die Spuren hinterlässt, absolute Show!
Stefano Martini
Ingenieur
"Von einer Landschaft zur anderen sah ich nur Wunder!"
Mara Lombardo
Arzt
Comments are closed.